Therapien

Nervenwurzelbehandlung

Nervenwurzelbehandlungen setzen Lokalanästhetika und entzündungshemmenden Mitteln am Entzündungsherd ein.

Proliferationstherapie

Die Proliferationstherapie bietet eine wirkungsvolle Alternative zu den Kortisoninjektionen in Sehnen, Bändern und Muskelansätzen.

Triggerpunkt-Infiltration

Die entscheidende Therapie bei Muskelschmerzen mit schmerzhaften Punkten ist die Punktion des identifizierten Triggerpunktes mit einer feinen Nadel.

Lasertherapie

Die Lichtenergie hat eine fördernde Wirkung auf regenerierende Stoffwechselprozesse in krankhaft veränderten Körperzellen.

Stosswellen-Therapie (ESTW)

Durch radiale Stosswellen werden Heilungsprozesse angeregt und beschleunigt.

Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)

Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) wirkt über Stromimpulse, die mittels Haftelektroden über die Haut auf darunterliegende Nervenstrukturen weitergeleitet werden.

Mobilisation unter Anästhesie (MUA)

Die Mobilisation unter Anästhesie (MUA) ermöglicht eine schonende Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates.

Medikamentöse Behandlung

Eine Behandlung mit Medikamenten wird von Begleitmassnahmen flankiert.